Am 14. März ist Schniblo Tag!

"Am internationalen Schnitzel & Blowjob Tag brät Frau ihrem Mann ein saftiges Schnitzel und gibt ihm zur Feier des Tages noch einen Blowjob."

Verkünde die frohe Botschaft ❤

Der internationale Schnitzel & Blowjob Tag

Darauf haben wahrscheinlich sehr viele Männer gewartet, die sich vom Ihrem Partner genötigt fühlen, den Valentinstag mit Blumen, Schokolade, Essen gehen und Romatik zu versüßen. Jetzt haben wir (Männer) endlich einen gleichberechtigten Feiertag zum Valentinstag - sozugsagen der Valentinstag für Männer!

Der Name klingt erst einmal etwas abenteuerlich und mehr nach einem Scherz, der es vielleicht ohnehin sein sollte, doch diesen Tag gibt es wirklich und er erfreut sich weltweit immer größerer Beliebtheit, auch wenn man ihn nicht so ernst nehmen sollte. Wir wollen den Schnitzel und Blowjob Tag, kurz Schniblo Tag, bekannter machen und ihn als festen Bestandteil des Kalenders etablieren, wenigstens für alldiejenigen, die nicht zu ernst durch das Leben gehen und den nötigen Humor besitzen, dieses besondere Datum zu feiern.

Endlich müssen sich auch mal die Frauen besondern um unser Wohl kümmern, denn Liebe geht ja bekanntlich auch durch den Magen <3 Lese weiter und erfahre mehr Details zum Feiertag und interessanten Tipps für einen perfekten Schniblo Tag!

Ursprung - Steak and Blowjob Day aus den USA

Woher kommt der Schnitzel und Blowjob Tag? Dieser Tag ist keine Erfindung aus Deutschland. Vielleicht haben es sich einige schon gedacht, er kommt aus den USA zu uns und verbreitet sich vorwiegend, wie könnte es anders sein, durch Erzählungen unter Männern. In den Vereinigten Staaten ist er bekannt als Steak and Blowjob Day, in unserer Heimat wurde das Steak einfach durch ein Schnitzel ersetzt, da sich dieses in unserer Kultur größerer Beliebtheit erfreut. Natürlich ist das trotzdem kein Grund, auf ein saftiges Steak zu verzichten, da besteht durchaus Flexibilität. Erfunden wurde dieser, besonders den Männern gewidmete, Tag von einem amerikanischen Radiosender. Wie genau die Moderatoren auf gerade diese Kombination kamen, ist leider nicht mehr nachvollziehbar. Vermutlich dachten sie sich, dass Männer eben gerne ein Steak essen und gegen einen Blowjob ohnehin nichts einzuwenden haben.

Essen und Sex scheint eine perfekte Kombination zu sein, um jeden Mann vollkommen zufriedenzustellen. Welcher Tag, wenn nicht dieser, könnte daher geeigneter für Männer sein.

Warum wurde der Schnitzel und Blowjob Tag ins Leben gerufen?

Der Schnitzel und Blowjob Tag, alternativ der Steak and Blowjob Day, sollte das Pendant zum Valentinstag sein. Am Valentinstag bekommen üblicherweise die Frauen viele Blumen geschenkt, zusätzlich Schmuck oder andere kleine, manchmal teure, Aufmerksamkeiten, mit denen ihre Männer zeigen, wie wichtig sie ihnen sind. Da der Valentinstag kein traditionsreicher Feiertag ist, sondern vermutlich von Blumenhändlern und dem Einzelhandel erfunden wurde, dachten sich die Mitarbeiter eines Radiosenders, dass es einen solchen Tag doch auch für den Mann geben müsste.

Einmal im Jahr sollte die Frau dem Mann zeigen, wie viel er ihr bedeutet. Daher wurde der Tag bewusst auf den 14. März gelegt, genau einen Monat nach dem Valentinstag, der am 14. Februar stattfindet. Die Namensgebung lässt den Schluss zu, dass der Tag nicht allzu ernst genommen werden sollte. Es handelt sich wohl vielmehr um einen Scherz, der sich jedoch über Radio und Mundpropaganda schnell verbreitete. Auf diese Weise war der neue Feiertag zu Ehren des Mannes geboren.

Warum eigentlich Schnitzel?

Mehr als 60% der Deutschen lieben Ihr Schnitzel. Da Liebe bekanntlich durch den Magen geht und wir (Männer) es lieben, von unseren Frauen bekocht zu werden, ist es nicht verwunderlich, dass wir Schnitzel als eine unserer Lieblingsspeißen für eine perfekten Abend bervorzugen.

Ein Blick auf Chefkoch.de zeigt, dass es mehr als 1400 (!) Rezepte für Schnitzel gibt.

Und warum Blowjob?

Weil 90% der Männern Blowjobs lieben (und der Rest lügt). Nein mal ehrlich, kennst du einen Mann, der keine Blowjobs liebt? Hingegen haben nur 3 von 10 Frauen angegeben, auf Oralverkehr mit Männern zu stehen.

Wir Männer geben uns die größte Mühe, euch Frauen einen romantischen Valentinstag mit Blumen, Essen und Zärtlichkeit zu bescheren. Also liebe Frauen, gebt uns (Männern) doch auch mal ewtas zurück und beschert uns einen besonderen Tag, indem ihr uns mit eurer Zunge verwöhnt ;-)

Rezept für klassisches Wiener Schnitzel

Zutaten

▸ 300g Kalbsschnitzel
▸ 2 Eier
▸ eine Prise Salz
▸ Mehl
▸ Semmelbrösel
▸ 100g Butter
▸ 1 Zitrone in Scheiben geschnitten

Ablauf

❶ Die Schnitzel vom Fleischer schön dünn schneiden lassen und zu Hause zart klopfen (ca. 6mm Stärke ist optimal). Anschließend von beiden Seiten nach Belieben salzen.

❷ Zerschlage die Eier auf einem tiefen Teller und verrühre diese z.B. mit einer Gabel.

❸ Danach schüttest du etwas Mehl auf einen weiteren Teller. Ziehe die Schnitzel erst beidseitig durchs Mehl und wälze sie danach auf dem Teller mit den Eiern, sodass später eine leckere Panade entstehen kann.

❹ Erhitze reichlich Butter in einer Pfanne, sodass du die Schnitzel gleich nach dem Wälzen anbraten kannst.

❺ Garniere das Schnitzel mit einer Scheibe Zitrone und serviere es deinem Schatz mit einer Beilage, die er gerne mag (z.B. Pommes, Kartoffelsalat, ...).

Wusstest du? Es gibt sogar einen inoffziellen Schniblo Song :)
Verkünde die frohe Botschaft ❤

 

*die ist ein Werbelink | Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und andere Maßnahmen zur Personalisierung verwenden.     Datenschutzerklärung - Impressum